ORCHIDEEN UND GEWITTER

Eigentlich wollte ich ja heute Mittag nur Gewitter oder wenigstens Schauer in der Kaltluft fotografieren gehen in der Lobau. Der tiefblaue Himmel hat wirklich dazu eingeladen (perfektes Polfilterblau!). Aber irgendwie standen dann doch wieder die Orchideen rum und nachdem am Himmel zumindest anfangs sowieso nicht all zu viel spannendes zu sehen war, ging es dann nicht anders und ich musste sie fotografieren… 😉

Hier also Sumpfstendelwurz und Pyramidenhundswurz. Letztere wurde von einem Sechsfleck-Widderchen belagert, das musste dann halt auch mit aufs Foto…





Und irgendwann kam dann auch das gewĂźnschte Gewitter. Hatte nur keine Lust mich direkt zu treffen. Vorteil: Ich bin trocken geblieben. FĂźr nette Kontraste hat es trotzdem gereicht.



Tags: , , , , , , ,

2 Kommentare zu “ORCHIDEEN UND GEWITTER”

  1. Marion hat geschrieben:

    so geht es mir mit Insekten….

    aber bei den Ergebnissen, vor allem das zweite Bilder gefällt mir richtig gut.

    VG Marion

  2. Felix hat geschrieben:

    danke. 🙂

    bei denen wßrde es mir glaub ich ähnlich gehen (besonders jetzt, wo die orchideenzeit doch langsam zu ende geht) wenn ich sie momentan morgens mal entdecken wßrde. aber irgendwie bin ich immernoch blind was das betrifft.