BLAUSTERNCHEN

Wie vor zwei Tagen bereits geschrieben, geht’s jetzt durch die überdurchschnittlichen Temperaturen recht flott voran mit der Vegetationsentwicklung. Die Auswahl an wild wachsenden Blütenpflanzen wird immer größer. Heute hat’s mich in den Prater verschlagen. Leider hat(te) die Sonne heute nicht so wirklich Lust zu scheinen. Für ein Blausternfoto hat’s trotzdem noch gereicht.




Zum Glück brauchte es keine Sonne um danach den ersten Bärlauch zu ernten. Mahlzeit. 😉

Tags: , ,

Kommentieren nicht mehr möglich.