NEBEL²

Ohne Baggerseen wäre das heute vermutlich ein etwas nebelärmerer Fotoausflug gewesen als mit. Je weiter ich mich den Seen näherte, desto dichter wurde der Nebel. Gegen Ende konnte ich kaum mehr 50m weit sehen (ich hab das sogar nachgemessen 😉 )… So mag ich den Nebel. Wobei er dann die aufgehende Sonne meinetwegen auch etwas früher durchlassen könnte. So sah man erstmal garnichts, dann ein bisschen mehr und schließlich recht viel. Inzwischen strahlt die Sonne von einem wolkenlosen Himmel. Hier drei Impressionen von heute Morgen:







Schade, dass jetzt die Zeitumstellung kommt. Jetzt war’s grad soweit, dass man morgens zum Sonnenaufgang so ziemlich 100%ig seine Ruhe hat… 😉

Tags: , , , , , ,

Kommentieren nicht mehr möglich.