IRGENDWO IM NIRGENDWO

Heute ging es mal ins „Hinterland“, einfach mal schauen wie’s da so aussieht. So führte der Weg dann vom Col de Geine (999m Höhe) über den Col de la Jas (1099m) in Richtung Col de la Bohémienne. Die Hölle war da nun nicht gerade los. Landschaftsfotografisch(*) wäre die Gegend sicher auch nicht langweilig, aber da das Ganze mehr ein Kennenlern-Ausflug war, war die Tageszeit denkbar ungeeignet für Landschaftsfotografie im klassischen Sinne. Dafür gab es, oh Wunder, wieder viele Orchideen zu sehen. Dieses Mal unter anderem: Spinnenragwurz, Hummelragwurz, Manns-Knabenkraut und Purpur-Knabenkraut.



Google Maps Karte zum Tag:

(*) Ich muss unbedingt versuchen noch ein paar Landschaftsfotos bei gutem Licht zu machen…

Tags: , , ,

Kommentieren nicht mehr möglich.