DONAUAUEN BEI REGELSBRUNN

Letztes Wochenende war ich nach langer Zeit mal wieder in Wien. Praktischerweise ist auch dort das Wetter einfach nur komplett unwinterlich. Freitagmittag war Zeit für einen kurzen Ausflug in die Donauauen. Ohne Hoffnung auf Schnee oder ähnliches, bot sich die Gegend bei Regelsbrunn an. Man kommt schnell mit dem Zug hin und ist auch recht schnell an den an sich fotogenen Stellen (die ersten Beiträge hier im Blog stammen auch von dort).

Auf der Zugfahrt wurde es zwischenzeitlich immer wieder neblig. Zeitweise hat sich sogar Reif auf Wiesen und Büschen/Bäumen gehalten. Vor Ort in Regelsbrunn war dann allerdings nur noch der Nebel übrig. Allerdings war der so dicht, dass man vom Reif vermutlich sowieso nicht viel gesehen hätte… 😉

Hier zwei neblige Fotos:





Leider gibt es auch weiterhin keine Hoffnung auf Schneefall oder Reif. Selbst in höheren Lagen bleibt das wohl bis auf weiteres eine Wunschvorstellung. Diese Jahreszeit ist ohne winterliches Wetter einfach grausam…

Tags: , , , , ,

Kommentieren nicht mehr möglich.