MISTRAL

Gegen heute war der Wind von gestern doch nur ein laues Lüftchen. Ausgerüstet mit Windmesser und genug Kleidung war die Hauptbeschäftigung des Tages heute nicht das Fotografieren, sondern das Messen des Windes am Mont Ventoux. Die gemessene Spitzengeschwindigkeit war dabei immerhin 150,9 km/h. Ganz schön flott. Zum Glück nicht all zu böig, sonst wäre das mit dem Stehen wohl noch etwas schwieriger geworden. Auf jeden Fall eindrucksvoll bei voller Orkanstärke im Mittelwind da in der Sonne rumzustehen bzw. versuchen rumzustehen.

Die Sicht war leider nicht ganz so gut wie erhofft, trotzdem konnte man das Mittelmeer im Süden mehr als erahnen und im Norden bzw. Osten waren die Alpen, inklusive einem Viertausender, der Barre des Écrins, auch ziemlich umfangreich zu sehen.

Das Foto bzw. die Fotos des Tages kommen allerdings nicht vom Mont Ventoux, da ist das Fotografieren allgemein etwas schwer gefallen und mehr als ein Foto von mir im Orkan kam dabei dann auch nicht raus. Statt dessen einfach mal zwei Mohnfotos.



Tags: ,

Ein Kommentar zu “MISTRAL”

  1. Skywalker hat geschrieben:

    Das erste ist gut!

    Wünsch dir nen schönen Urlaub 🙂