MEHR VOM SCHNEE…

Zum Glück gab es an diesem komischen Tag auch noch gute Nachrichten: Es gab zum Beispiel die erste zarte Schneedecke hier in Marburg! Heute Morgen lag immerhin 1 cm (in Worten: ein Zentimeter!). Ganz kurz nur leider, weil es ihm dann zu warm wurde. Ist ja erst Anfang November, da darf sowas schon mal passieren.

Nachdem es hier auf 240m Höhe schon Schnee gab, dachte ich, dass weiter oben noch mehr liegen müsste. Wenig überraschend war dem auch so. Aber so richtig weit hoch kommt man hier ja zu Fuß dann leider doch nicht. Also musste ich wieder (ja, es ist so ein innerer Trieb, dem ich gerade nicht widerstehen kann, vor allem des Herbstlaubs in Kombination mit Schnee wegen) höher liegende Ziele besuchen. Zum Glück geht das ja auch in vertretbarer Distanz… Dieses Mal waren der Rimberg (497m) und wieder die Sackpfeife (673m) das Ziel. Letztere hat seit vorgestern Morgen deutlich mehr Schnee abbekommen. Hier ein paar Impressionen:











Den meisten Pilzen geht es inzwischen nicht mehr so wirklich gut, der Frost bekam ihnen wohl allgemein eher nicht so gut, und unter dem Schnee sieht man sie dann auch nicht wirklich. Schade eigentlich, Fliegenpilze im Schnee (*) sollten ja an sich auch ziemlich gut aussehen. Aber die hier, die hatten sich eine schön geschützte Stelle gesucht und gefunden:



(*) Das wäre doch was für nächstes Jahr!

Tags: , , , , , , ,

Kommentieren nicht mehr möglich.