KEIN NEBEL #2

Never give up, never surrender! Sah heute Morgen nicht so ganz falsch aus was tief genug liegenden Hochnebel betrifft. War aber dann trotzdem wieder nichts. Naja, so habe ich dann statt gar nichts zu machen in aller Früh einen kurzen Abstecher zu den absolut nebellosen Seen gemacht. Die Stimmung lange vor Sonnenaufgang im ersten Dämmerlicht ist ja an sich auch immer ganz nett. So viele Blautöne in der Luft. Und ein paar Silberreiher saßen auch rum. Hier ein Foto:



Und als Nachtrag noch das hier, da saßen noch vier Reiher auf dem Baum. Könnte fast als Reiherweihnachtsbaum durchgehen:



Tags: , , ,

2 Kommentare zu “KEIN NEBEL #2”

  1. Marcus hat geschrieben:

    Also besonders den Nachtrag finde ich cool – wie sie da so dekorativ mißmutig im Baum hocken. Bestimmt wissen die, dass Du auf Nieselregen stehst und schauen deshalb so angewidert…

  2. Felix hat geschrieben:

    Tja! Wenn die zu dem Zeitpunkt schon gewusst hätten, dass es kurz danach anfängt zu nieseln, hätten sie sicher noch angewiderter geschaut. 😉

    Leider war die Wolkenuntergrenze halt trotzdem zu hoch bzw. eigentlich eher die Hügelobergrenzen zu niedrig.

    Nun ja, kann ja noch werden!