AUS DER SCHWEIZ

Die letzten paar Tage war ich in der Schweiz, besser gesagt in Graubünden. Es ist schon faszinierend wie wenig Schnee heutzutage Anfang Januar selbst auf 3000m Höhe liegen kann. Glücklicherweise hat’s dann während des kurzen Aufenthalts doch noch richtig schön geschneit (leider über Nacht, war deshalb fotografisch nicht so praktisch) aber war trotzdem nett mal wieder einen richtigen Haufen Schnee(*) zu sehen. Fotografisch war’s jetzt nicht so der Bringer. Als das Wetter gepasst hat, war’s einfach viel zu wenig Schnee bzw. die Zeit hat gefehlt… Ein Foto (zum Zeigen hier im Blog) habe ich trotzdem mitgebracht. Ein paar Gletscherspalten vor dem Piz Palü:



(*) So wie’s aussieht, könnte der nächste Haufen Schnee dann demnächst auch hier fallen, zumindest in höheren Lagen! Dann gibt’s auch wieder mehr hier im Blog. Das Jahr hat ja gerade erst angefangen…

Tags: , , , ,

Kommentieren nicht mehr möglich.