DUNKEL UND HELL

Heute gab’s endlich mal wieder einen nebligen Sonnenaufgang. Ein paar zu viele hohe Wolken zogen zwar noch durch die Landschaft, aber das wird sicher auch noch. Grüner wird’s jetzt auch spürbar und nachdem es die nächsten Tage auf jeden Fall irgendwann noch wärmer und ebenso sonnig sein wird, wird’s wohl demnächst richtig grün werden.

Beim Bärlauch sammeln heute gab’s schon einiges an blühenden Blumen zu sehen: Buschwindröschen, Wald-Gelbstern, Scharbockskraut, Lungenkraut und sicher noch irgendwas, was ich vergessen oder gleich gar nicht gesehen habe. Fotos habe ich heute allerdings trotzdem nur von Schwänen gemacht… Heute Morgen halt, mit bzw. im Nebel. War cool.

















Tags: , , , , ,

Kommentieren