MAL WIEDER SCHWÄNE

Oh nein, nicht schon wieder Schwäne im Nebel! D’oh. Aber doch, heute gibt’s mal wieder Schwäne hier zu sehen. Fotografiert heute Morgen im Nebel. Um mich zu rechtfertigen: Ich habe extra eine andere Route genommen um zu sehen ob der Nebel vielleicht ein paar andere Motive hergibt (immerhin wird’s ja langsam grün da draußen). Nachdem dem aber nicht so war hatte ich leider keine andere Möglichkeit als doch wieder Schwäne zu fotografieren. Naja, gibt eindeutig schlimmeres… 😉

Hier vier Fotos von heute Morgen:









Tags: , , , , ,

4 Kommentare zu “MAL WIEDER SCHWÄNE”

  1. Marcus hat geschrieben:

    Also mich haste langsam konditioniert. Schwäne sind cool. Vielleicht nehm ich ja meine Kamera doch irgendwann wieder aus dem Rucksack. Aber irgendwie sehen die bei mir anders aus. Die haben einen längeren Schnabel und ganz lange Stelzen. Langschnabelstelzschwäne vermutlich, muss ich mal recherchieren. Ach ja, die Bilder: Hübsch (wie immer).

    Viele Grüße

  2. Felix hat geschrieben:

    Heh, das ist doch mal was, viel mehr kann man ja nicht mehr in seinem Leben erreichen als dich dazu zu bringen die Kamera wieder aus dem Rucksack zu holen… 😉

    Danke! Und was für Vögel hast du denn da bitte?!

  3. Marcus hat geschrieben:

    Hmmm – dachte echt, das sind auch ´ne Art Schwäne:

    https://www.falterwelten.de/startseite/artenliste/ciconia-ciconia/

    Aber mit zweibeinigen Flattertieren kenn ich mich nicht so gut aus…

  4. Felix hat geschrieben:

    Ah! Die! Die kenne ich nur in schwarz… Trauerstörche! 😉

Kommentieren