KLEINES KNABENKRAUT IM SCHNEE

Ziemlich krass eigentlich. Das es im April Schneefall gibt ist ja nicht so besonders an sich. Und in den Alpen sind auch die Chancen mal Orchideen mit Schnee zu erleben gar nicht so gering. Das allerdings hier blühendes Kleines Knabenkraut und eine richtige Schneedecke zum gleichen Zeitpunkt aufzufinden sind, hat dann doch eher Seltenheitswert. Vor allem wenn man bedenkt, dass richtige Schneedecken inzwischen ja sogar fast seltener sind als Kleine Knabenkräuter… 😉

Die Fahrt zur Orchideenwiese selbst war auch schon ein Abenteuer. Ohne Winterreifen hätte das gar nicht mehr funktioniert. Neben hängen gebliebenen LKW und stecken gebliebenen PKW gab’s auch umgestürzte Bäume auf den Straßen… Für den Rückweg habe ich dann eine sicherere Strecke gewählt. Im Vergleich zu hier in Marburg lag Richtung Bad Endbach auf der gleichen Höhe doch deutlich mehr Schnee. Die Orchideen waren unter einer dicken Schneedecke begraben. Glücklicherweise stehen die beiden Exemplare, die ich da letztens fotografiert habe direkt am Rand der Wiese. So ging das mit dem Fotografieren mit Schneedecke auch ohne Risiko andere Pflanzen ungesehen durch den Schnee zu zertreten.

Hier ein paar Fotos:









Tags: , , , ,

Kommentieren