AM SEE

Manchmal fehlt nur eine Kleinigkeit um eine Aufnahmesituation so vorzufinden wie man sie sich erhofft hat(*). Heute Morgen waren es sogar zwei: Der Nebel ein kleines bisschen zu dicht und die Schwäne ein kleines bisschen zu früh am Vorbeischwimmen. Mit etwas Glück hätten sie sich schön vor mir im Nebel mit aufgehender Sonne präsentiert, in der Realität haben sie sich schön vor mir im dichten Nebel präsentiert:









(*) Aber an sich bringt ja genau das den Spaß an der Sache. Es wäre wohl auch kaum motivierend wenn man wirklich alles 100%ig genau planen könnte. Vor allem wären dann wohl auch viel zu viele Fotos einfach austauschbar und nicht mehr auf ihre Art einmalig…

Tags: , , , , ,

Kommentieren