SOMMERANFANG

Heute war ich nach längerer Abwesenheit, die teilweise durch Mangel an passenden Wetterlagen, teilweise durch Abwesenheit bei passenden Wetterlagen verursacht wurde, endlich mal wieder schauen was die Schwäne an bzw. in den Seen hier so treiben. Ergebnis: Nicht sonderlich viel. Vor allem sind es momentan auch nicht sonderlich viele. Ziemlich tote Hose sozusagen. Aber vielleicht liegt das ja auch einfach daran, dass der Frühling seit gestern vorbei ist. Jetzt, wo der Sommer angekommen ist, kann man’s ja auch mal etwas langsamer angehen… 😉

Hier drei Fotos von heute Morgen:







Tags: , , , , ,

Kommentieren nicht mehr möglich.