ROTES WALDVÖGLEIN

Das verlängerte Wochenende war ich fotografisch ziemlich untätig, zumindest vorzeigbare Fotos sind keine entstanden. Immerhin habe ich einen Haufen Bienenfresser beobachten können, mal wieder blühende Adriatische Riemenzunge gesehen und einen Berg in den Kleinen Karpaten bestiegen… Was man halt so macht wenn man kurz in Wien ist. Die Lobau habe ich dieses Mal ausgelassen. Ups.

Wieder zu Hause in Marburg habe ich heute Morgen bei Sonnenaufgang direkt wieder zu den Roten Waldvöglein geschaut. Ärgerlich: Jetzt lagen die richtig gut stehenden Pflanzen schon wieder am Boden. Dass die auch immer unter ihrem eigenen Gewicht zusammenbrechen müssen. Teilweise fangen sie auch schon an zu verblühen. Aber naja, so grundsätzlich bin ich ganz zufrieden mit der diesjährigen Ausbeute an Fotos vom Roten Waldvöglein. Hier zwei Fotos von heute Morgen:





Jetzt wird’s langsam Zeit für neue Motivideen, ich sollte mich glaub ich mal wieder mehr dem Wald allgemein widmen?

Tags: , , , ,

Kommentieren nicht mehr möglich.