EIN STÜCK WALD

Ist doch wirklich zum Verzweifeln, dauernd dieser viel zu hohe Nebel… In solchen Fällen würde ich mir echt wünschen, dass das Beamen schon erfunden wäre. Spontan mal schauen wo die Nebeldecke so rumhängt. Ob die richtigen Motive denn im Nebel stehen oder der Nebel kurz davor oder danach aufhört. Das würde solche Dinge echt vereinfachen. Heute jedenfalls war der Nebel überall dort nicht, wo ich ihn eigentlich haben wollte. Immerhin habe ich dann im Notlösungswald im „Hinterhof“ noch was gefunden:



Tags: , , , ,

2 Kommentare zu “EIN STÜCK WALD”

  1. HF hat geschrieben:

    Sehr schöne Farb- und Lichtstimmung!

  2. Felix hat geschrieben:

    Danke dir! 🙂