KURZ IN DER LOBAU

War letztens nach längerer Zeit mal wieder in Wien. Und wenn ich schon Ende April / Anfang Mai dort bin, dann ist ein Besuch in den üblichen Orchideengebieten ja fast schon ein Muss! Dieses Mal ging’s auf den Bisamberg, in die Obere und danach dann direkt noch in die Untere Lobau. Hat echt Spaß gemacht, das alles mal wieder zu sehen. Da war es auch eher nebensächlich, dass die Ausflüge beide bei fotografisch denkbar schlechtem Licht stattgefunden haben. Besonders gefallen haben mir die Massen an blühenden Spinnenragwurzen in der Unteren Lobau. Entweder ist’s einfach ein gutes Jahr oder sie breiten sich echt gut aus (oder beides…).

Hier zwei eher dokumentarische Fotos. Spinnenragwurz und Frühlingsbrandknabenkraut (geblüht haben ansonsten noch: Fliegenragwurz, Helmknabenkraut, Kleines Knabenkraut und Schwertblättriges Waldvöglein. Der Violette Dingel war auch schon zu erkennen, die Adriatische Riemenzunge hatte immerhin schon große Blätter):





Und es scheint so, als wäre ich genau zum richtigen Zeitpunkt wieder nach Marburg zurückgekommen. Das Wetter in der nächsten Zeit scheint ja ziemlich perfekt zu werden… Was die Schwäne wohl so tun? Und die Orchideen hier in der Gegend? Mal sehen.

Tags: , , ,

Kommentieren nicht mehr möglich.