GRANDS CAUSSES #2 – ZWEI NEUE ORCHIDEEN

Nun, ist zwar noch nicht Abend, aber weil das Wetter heute auch nicht unbedingt besser ist, wird wohl fotografisch nicht mehr viel passieren heute. Erfolgreich war der Tag allerdings trotzdem schon. Zu den schon gefundenen Orchideen von gestern kamen noch weitere dazu. Das wären: Violetter Dingel, Affenknabenkraut, Brandknabenkraut, Zweiblättrige Waldhyazinthe und… Juheisa: Averyon-Ragwurz.

Zumindest dokumentarisch fotografiert habe ich heute die Gelbe und die Averyon-Ragwurz:





Gut für Fotos stehen die Pflanzen an sich auch, wenn jetzt nur noch das Licht, also das Wetter, mitspielen würde. Ich werde es mal mit einem rituellem Sonnentanz probieren. Funktioniert sicher… ;)

Tags: , , , ,

2 Kommentare zu “GRANDS CAUSSES #2 – ZWEI NEUE ORCHIDEEN”

  1. Marcus hat geschrieben:

    Na geht doch! Also so mit Tropfen sind die ja schon hübsch, mehr und/oder freundlicheres Licht wäre aber wirklich schön. Mach mal ein Video vom Tanz, am besten auf irgendeinem Wochenmarkt…

  2. Felix hat geschrieben:

    Das mit dem Licht scheint doch noch was zu werden in den kommenden Tagen. Sogar heute gab es schon so ca. eine Minute Sonne! Da bei den Temperaturen ja sowieso nichts so schnell verblüht, mache ich mir noch Hoffnungen für ab Mitte/Ende der Woche. =)

    Der Tanz, hättest Du das mal vorher geschrieben. Jetzt ist er ohne Videobeweis schon passiert…