NOCHMAL DIE AVEYRON-RAGWURZ

Bei der Hitze hier, da sehne ich mich doch glatt nach Südfrankreich zurück, da war’s wengistens noch richtig kalt, zumindest anfangs. Das Foto der Aveyron-Ragwurz hier ist allerdings an einem der eher wärmeren Tage der Woche in den Grands Causses entstanden. Wobei, im Vergleich zu den Temperaturen hier, waren auch die warmen Tage dort kalt… Aber hier das Foto der hübschen Ragwurz:



Tags: , , , ,

2 Kommentare zu “NOCHMAL DIE AVEYRON-RAGWURZ”

  1. Marcus hat geschrieben:

    Ach wie hübsch, auch das Umfeld, nich nur die Wurz! Gefällt mir richtig gut. Vielleicht sollte ich den nächsten Osterurlaub mal Richtung Aveyron planen. Und sonst – bin grad nicht da – wie warm isses denn so bei Dir da im Norden?

  2. Felix hat geschrieben:

    Danke Dir, aber…

    .. hmm, ich glaub Ostern 2019 liegt echt blöd für die Aveyron-Ragwurz. Das is ja irgendwie Mitte/Ende April. Da blüht die ja noch nicht, vermutlich.

    Das würde sich ja fast für höhere Lagen ganz weit im Süden für noch tollere Ragwurzen anbieten, da muss ich direkt mal schauen was ich machen könnte. Mich würde ja mal Ophrys argolica, Ophrys lesbis, Ophrys kotschyi, Ophrys tenthredinifera und Ophrys lacaitae interessieren. Abgesehen natürlich von vielen, die ich jetzt nicht genannt habe. Außerdem will ich auch die Norne endlich mal sehen….

    Wie warm? Viel zu warm. Wobei grad geht es fast, aber schwül wie sau ist es halt und morgen könnte die Sintflut kommen…