TAG: ‘EDERSEE’

EISIG

Donnerstag, Januar 19th, 2017

Es ist einfach kalt… Die ganze Zeit kalt! Das ist echt der beste Wintermonat seit langer Zeit hier in Marburg. Hier ein paar weitere Impressionen mit Eis. Ich hatte ja eigentlich mehr Schwäne erwartet heute, jetzt ist’s halt nur ein Haubentaucher geworden und der Rest sogar ganz ohne Getier. Sowas blödes aber auch, das muss wieder besser werden!







EDERSEE

Mittwoch, August 31st, 2016

Nachdem wieder ein richtig kühler Morgen zu erwarten war, habe ich mir für heute den Edersee als Ziel ausgesucht. Wobei, vom See ist da nicht mehr viel übrig. Die Eder fließt wieder mehr oder weniger am Grund des nicht mehr vorhandenen Edersees (ist aber normal um die Jahreszeit). Die Überschwemmungsbereiche sind ziemlich zugewachsen. Wer sich hier auf dem Foto den See dazudenken will: Einfach alles grün, gelb und violette als Wasser vorstellen, dann sollte es in etwa passen:



Und wow! Morgen fängt der Herbst an! Heute habe ich immerhin mal eine Krause Glucke und ein paar schimmelnde Maronen gefunden…

EDERSEE

Dienstag, März 8th, 2016

Eigentlich war’s ja ein totaler Reinfall heute Morgen. Nach dem Schneefall gestern und den tiefen Temperaturen der Nacht hatte ich eigentlich auf gescheiten Nebel gehofft. Wäre die Chance gewesen die Hutebuchen bei Albertshausen endlich mal wieder zu fotografieren. Ich war so verwegen sogar auf ein bisschen Schnee und Reif zu hoffen. In meiner Vorstellung sah das echt gut aus. Vor Ort angekommen war’s allerdings… Naja… Kein Nebel, kein Schnee und erst recht kein Reif. Dabei sah es unterwegs zwischendurch so gut aus. 😉

Damit der Trip nicht ganz umsonst war, bin ich dann weiter zum Edersee gefahren. Interessanterweise gab es auch dort kaum wirklichen Nebel… Naja, trotzdem war die Stille am See selbst einfach schön. Hier ein Foto:



REGENTAG

Montag, Dezember 12th, 2011

Der Winter will nicht so richtig. Theoretisch fände ich das ja nichtmal sonderlich schlimm. Praktisch bedeutet es allerdings leider, dass der Spätherbst in die Verlängerung geht. Und der ist rein fotografisch für mich noch schlimmer als der Vorfrühling. Im Vorfrühling kann man wenigstens mit Gewissheit davon ausgehen, dass es nicht mehr all zu lange dauert, bis es endlich wieder grün und warm wird…

Nun ja, genug gejammert. Heute war ich am und um den Edersees und hab mir ein bisschen neue Landschaften angeschaut. Hier einige Eindrücke des Ausflugs: