TAG: ‘PROJEKT ALTARM’

WINTER!

Samstag, Dezember 27th, 2014

Ja, das was da momentan passiert kann man absolut als Winter bezeichnen. Es hat den ganzen Tag geschneit, es hat den ganzen Tag Temperaturen unter 0°C gehabt und es schneit weiter und wird kälter. Windig ist es dazu auch noch. Eigentlich wollte ich ja in den Taunus fahren, aber ich dachte mir dann, dass die Verkehrslage vielleicht eher suboptimal für solche Pläne ist und vermutlich war diese Annahme nicht ganz falsch… Außerdem ist morgen ja auch noch ein Tag. Und zwar einer mit Sonne! Heute ging das Alternativprogramm dann vom Rimberg über die Baggerseen im Lahntal zum altbekannten Altarm.

Mit seinen fast 500m war der Rimberg dieses Mal sogar hoch genug um ein bisschen Reif zu sammeln. An den Baggerseen war ich vermutlich ein bisschen zu optimistisch, ich hoffte auf Schwäne oder Gänse im Schneefall. Im Endeffekt waren die Schneeflocken einfach zu fein und die Vögel hatten auch keine Lust auf mich. Am Altarm hat sich dann gezeigt, dass zu tiefe Temperaturen auch nicht so ganz super sind, vor allem wenn es dazu auch noch stark windig ist. „Mein“ Baum hatte einfach keine Chance viel Schnee zu sammeln. Aber ich bin ja Optimist und ich denke der Winter bringt auch noch die Lage um das perfekte Winterfoto dort zu machen.

Hier vier Fotos vom heutigen Tag:









ALTARM

Montag, Dezember 15th, 2014

Jedes Mal verdränge ich aufs neue, wie schrecklich diese Jahreszeit sein kann. In letzter Zeit ist es mal wieder besonders ärgerlich. Keinerlei winterliche Szenen zu beobachten hier im eher flachen Mittelhessen. Es ist zwar allgemein schon eher kühl, also durchaus schon fast der Jahreszeit angemessene Temperaturen, nur bringt das halt alles nichts, wenn es weder Schnee, noch Reif, noch Nebel, noch Sonne, noch sonst irgendwas gibt, mit dem man ernsthaft fotografischen Spaß haben könnte. Zum Glück hab ich da unten im Tal noch meinen Altarm. Ich hatte ja so einen winzigen Funken Hoffnung, dass heute Morgen ein Hauch von Nebel sichtbar wäre. War aber nicht so… Lange vor Sonnenaufgang sah es so aus:



KEIN SCHNEE, KEIN NEBEL

Dienstag, Dezember 9th, 2014

Verschusselt! Ich muss mir fürs nächste Mal merken, dass ich so einen geplanten Ausflug einfach gleich mache und nicht unbedingt den Vorhersagen traue, dass es noch besser werden könnte… 😉

So habe ich den Altkönig im Taunus jetzt halt ausgelassen. Keine Reif-, keine Schnee-, keine Nebelfotos und erst recht keine Kombinationen davon für den Anfang, aber der Winter hat ja erst angefangen und zumindest theoretisch sollte es ja noch viele Möglichkeiten geben das irgendwie nachzuholen. Als Lückenbüßer und damit der Eintrag nicht ganz ohne Foto bleibt: Der Altarm! Nun, immerhin gab es heute Morgen ein kleines bisschen Reif (ein Eisvogel sitzt übrigens auch in der Landschaft):



REIF

Mittwoch, November 26th, 2014

Der heutige Morgen war doch tatsächlich noch mal ein bisschen kälter als der gestrige und dieses Mal gab es den Reif auch nicht nur in Bodennähe. Ich könnte das ja jetzt als gutes Omen für den kommenden Winter deuten, tu ich aber nicht… 😉

Hier ein paar Impressionen inklusive dem nächsten Altarmfoto:







ALTARM

Dienstag, November 25th, 2014

Sogar noch kälter als letzten Samstag war der heutige Morgen. Wenn’s so weitergeht, dann kommt bald der Winter… Da der letzte Besuch schon länger her war, lag nichts näher als endlich mal wieder dem Altarm einen Besuch abzustatten. Leider war’s trotz Kälte ein bisschen wenig Reif und der Nebel war heute Morgen ein paar Meter zu weit oben. Aber naja, auch das ist Spätherbst. Hier das Foto:



ALTARM

Montag, Oktober 27th, 2014

Sooooo viel hat sich jetzt im Vergleich zum letzten Mal nicht geändert. Die bunte Phase der Bäume? Keine Ahnung ob sie denn noch kommt dort unten im Tal. So ganz sicher bin ich mir da ja irgendwie nicht mehr. Vielleicht hab ich sie ja auch schon verpasst? Wenigstens hat’s der Nebel heute mal wieder bis nach ganz unten geschafft. Mal sehen was die nächsten beiden Tage bringen. Da bestehen ja vielleicht sogar mal wieder Sonnenchancen (wobei ja grundsätzlich ja angeblich auch immer Chancen bestehen im Lotto zu gewinnen…).



HERBSTNEBEL

Sonntag, Oktober 12th, 2014

Ein schön trüber und nebliger Herbstmorgen war das. Der Regen der letzten Tage hat dafür gesorgt, dass der Altarm so richtig schön gefüllt ist… Deshalb hier endlich mal wieder ein Foto des Altarms im dicken Nebel im noch nicht so ganz bunten Herbst und komplett ohne Sonnenchance. Ich hoffe ja mal, dass das mit den bunten Farben und etwas Sonne dann auch noch kommt… 😉



Am Rückweg dann schon haben ich noch einen Kormoran fotografiert. Auf dem Baum saßen in letzter Zeit eigentlich immer wieder einige Kormorane herum, als ich dann allerdings zum ersten Mal auf die Idee gekommen bin ein paar Fotos von ihnen zu machen, waren sie nicht mehr da. Heute Morgen saß dann wenigstens mal wieder einer dort rum. Hier eine kurze Fotoserie in schwarzweiß:







Und als Nächstes gibt’s dann hoffentlich wieder ein paar Pilzaufnahmen!

ALTARM!

Sonntag, September 28th, 2014

Jetzt ist ja wirklich schon viel Zeit seit meinem letzten Altarmbesuch vergangen, war also Zeit die Chance mal wieder zu nutzen und ihm einen morgendlichen Besuch abzustatten. Und inzwischen hat sich einiges verändert. Der Wasserstand war zwar gewohnt niedrig, dafür werden aber schön langsam die Blätter der Bäume bunt. Blühen tut auch nicht mehr viel:



OH JE!

Donnerstag, August 28th, 2014

Na das war ja klar, musste ja passieren. Da bin ich heute Morgen aufgewacht und wider Erwarten war’s nicht unschön draußen. Die Wolken kamen dann erst ein paar Minuten nach Sonnenaufgang. Zum Sonnenaufgang war ich dann halt noch spontan im Tal. Altarm, was auch sonst… Ich freu mich auf den Herbst! Und was den Altarm betrifft habe ich auch eine neue Idee… Heute sah es so aus:



SCHON BESSER

Mittwoch, August 27th, 2014

Jetzt hat die Sonne wieder die Oberhand gewonnen. Nach regnerischer Nacht und nebligem Tagesstart ist jetzt der Spätsommer wieder zurückgekehrt. Den Pilzen wird das die nächsten Tage sicher auch gut gefallen… Vielleicht kann ich mich ja sogar motivieren in den nächsten Tagen ein paar Pilzfotos zu machen? Heute Morgen hat’s mich allerdings ins Tal gezogen. Hier drei Impressionen: